Lernst Du gerade Kalligrafie oder möchtest Du damit anfangen? Vielleicht hast Du Dich schon öfter gefragt, was die vielen Begriffe, die man in Kalligrafiebüchern findet, bedeuten. Die gängigsten habe ich Dir heute mal in einer Liste zusammengefasst.

Kalligrafie lernen - Begrifffe in der Kalligrafie

Anstrich                     

dünner Aufstrich, der in den eigentlichen Buchstaben „führt“

Abstrich                     

Linien, die von oben nach unten gezogen werden

Aufstrich                   

Linien, die von unten nach oben gezogen werden

Ausstrich                   

dünner Strich, der aus dem Buchstaben herausführt

Bandzugfeder           

Die Bandzugfeder, auch Breitfeder oder Wechselzugfeder genannt, ist an der Spitze abgeflacht. Es gibt schräge und gerade Bandzugfedern. Sie ermöglichen Schriften mit Änderungen der Strichstärke durch Änderung der Schreibrichtung. Die maximal mögliche Strichstärke entspricht dabei der Federbreite. Abhängig vom Winkel des Federansatzes ergeben sich unterschiedliche Strichstärken.

Spitzfeder

Spitzfedern gibt es in unterschiedlichen Härtegraden. Hier wird die Strichstärke variiert, indem man schwächeren oder stärkeren Druck auf die Feder gibt, die sich dann entsprechend spreizt und weniger oder mehr Tintenfluss abgibt.

x-Höhe                      

Abstand zwischen der Grundline und der Mittelline, in den die Kleinbuchstaben x, a, c, e, i, m, m, o, r, s, u, v, w, z der lateinischen Schrift passen, also die keine Ober- oder Unterlängen haben  

Oberlänge                 

Buchstaben, die über die Mittellinie nach oben hinaus gehen, in der lateinischen Schrift z.B. b, d, f, h, k, l, t,

Unterlänge                

Buchstaben, die über die Mittellinie nach unten hinaus gehen, in der lateinischen Schrift z.B. f, g, j, p, q, y

Ich hoffe, mit diesem kleinen Auszug konnte ich etwas Licht ins Dunkel der Kalligrafie-Begriffe bringen. Wenn Du bislang noch gar nichts mit Kalligrafie zu tun hattest, es aber gern einmal ausprobieren möchtest, schau Dir doch mal meine Anleitungen zu verschiedenen Schriften an.

Kreative Grüße

Dörthe