Neulich habe ich mal alle meine Aquarellfarben sortiert und die einzelnen Farben auf Kärtchen, so genannten Colour Swatches dokumentiert. Ich nutze mehrere Aquarellkästen von verschiedenen Herstellern (z.B. diesen und diesen) und auch Farben aus Tuben. Um einen besseren Überblick zu haben, liegt in jedem Kasten eine Karte mit allen Farben, denn auf Papier sehen sie meist ganz anders aus als im Näpfchen.

Wozu denn dann noch der Stress, alle Farben noch mal auf einzelne Kärtchen zu malen?

Dazu habe ich euch dieses Woche mal ein kurzes Video gedreht.

So kann ich für jedes Projekt meine Farben mit Hilfe der einzelnen Colour Swatches zusammenstellen und komme dabei sogar manchmal auf Farbkombinationen, die mir sonst nie in den Sinn gekommen wären. Das benutze ich für Karten, aber auch für Kalligrafieprojekte. Als nächstes werde ich mir jetzt mal solche Kärtchen für all meine Tombow Stifte anlegen 😉

Probiere es doch auch mal aus. Viel Spaß bei der Umsetzung!

Kreative Grüße

Dörthe